"TEDDY BEAR TOSS" 2024 mit Riesenerfolg!

Fast 2000 Kuscheltiere offiziell an den Sozialmarkt vom DRK-Kreisverband übergeben

Weißwasser, den 07.03.2024 - Eine wunderbare Tradition wurde auch in dieser Saison fortgeführt: Beim Spiel gegen den EV Landshut in der Eisarena kam es am 28. Januar zu einem beeindruckenden Plüschtier-Regen. Nachdem Marlon Braun in der 47. Minute das erste Tor für die Lausitzer Füchse erzielte, löste dies traditionell das Feuerwerk aus Kuscheltieren aus.

Dank der Unterstützung von vielen Helfern, darunter Nachwuchskindern, Cheerleaderinnen, der Niederschlesischen Entsorgungsgesellschaft mbH und der NBL Gebäudeservice- und Dienstleistung GmbH, konnten fast zweitausend Plüschtiere eingesammelt und an die Werkstätten der Lebenshilfe gGmbH zur Reinigung übergeben werden. Nach vier Tagen intensiver Arbeit waren alle Kuscheltiere gereinigt und getrocknet.

In der vergangenen Woche fand der Übergabetermin der Kuscheltiere an den Sozialmarkt vom DRK Kreisverband Weißwasser statt, bei dem alle Unterstützer gemeinsam mit dem Torschützen Marlon Braun zusammenkamen. Diese großartige Aktion zeigt erneut die Solidarität und Unterstützung der Gemeinschaft für bedürftige Menschen.

Marlon Braun: „Ich freue mich riesig, als Torschütze in diesem Spiel Auslöser der Aktion gewesen zu sein. Es war ein ganz besonderes Erlebnis, hier in meiner Heimatstadt Weißwasser in der fast ausverkauften Arena diesen Kuscheltier-Regen zu erleben. Und mit dieser Aktion wird einem auch immer wieder ins Bewusstsein gerufen, dass viele kranke oder sozial schwache Kinder und Jugendliche, auch bei uns in der Lausitz unsere Unterstützung und Aufmerksamkeit dringend benötigen.“

Hartmut Schulz vom Sozialmarkt des DRK in Weißwasser informierte noch darüber, dass die Kuscheltiere an bedürftige Kinder und Familien vor Ort verteilt werden sowie auch bei internationalen Sozialprojekten Verwendung finden werden.

Die Lausitzer Füchse und alle Beteiligten möchten sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Spenderinnen und Spendern der Plüschtiere bedanken.

Auf dem Foto:

Hintere Reihe v.l.n.r.: Marlon Braun (Lausitzer Füchse), ein Mitarbeiter der Werkstätten, Sascha Melcher (Geschäftsführer Lebenshilfe Weißwasser), Ronny Hirschmann (Geschäftsführer NEG), Hubert Benusch (Geschäftsführer NBL), Frank Budszuhn (Pressesprecher Lausitzer Füchse), Beate Röchow (DRK Kreisverband e.V. - Sozialmarkt) sowie weitere Mitarbeiter der Wäscherei

Foto: Lausitzer Füchse