50. Spieltag 25.02.2024 - 17:00 Uhr Kunsteisstadion im Sahnpark 4.618 Zuschauer
Logo

Eispiraten Crimmitschau

EPC

1 : 2

(0:2, 1:0, 0:0)
Logo

Lausitzer Füchse

LFX
Min. Goals Strikes Situations
Endspurt! Der vorletzte Spieltag der Hauptrunde steht an und es geht in die Puzzlestadt zu den Ravensburg Towerstars.
Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Bis dahin, einen schönen Abend noch und bleibt alle gesund.
Die Endergebnisse der weiteren Begegnungen an diesem Abend:

Rosenheim - Kaufbeuren: 3:2
Landshut - Kassel: 5:2
Bietigheim - Freiburg: 1:6
Regensburg - Krefeld: 3:0
Dresden - Ravensburg: 1:0
Selb - Bad Nauheim: 4:7
Das ist das DERBYWOCHENENDE der FÜCHSE - eins mit 6 PUNKTEn! Die SACHSENMEISTERSCHAFT gehört auch unseren Lausitzer Füchsen! Glückwunsch, Männer!
Player des Matches heute ist wieder mal unser Goalie: Jonas Stettmer! Er war in der zunehmenden Abwehrschlacht das Bollwerk, an dem (fast) alle gescheitert sind.
Nach den beiden schnell aufeinanderfolgenden Toren (davon 1 Überzahltor) bringen unsere Männer das Momentum auf ihre Seite. Die Eispiraten brauchen lange, um aufs Scoreboard zu kommen, haben dann die Eishoheit. Im letzten Drittel neutralisieren sich die Teams weitesgehend. Jedes hat Druckphasen, kann aber keinen Puck mehr über die Torlinie bringen.
Wir bleiben auf Platz 8, damit haben wir immer noch den Einzug in die Preplayoffs und das Heimrecht in den eigenen Händen.
Die Männer lassen sich von ihren Fans feiern!
Das Spiel ist beendet!
Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeg!
59:08 Empty net Eispiraten Crimmitschau
58:03 Strafe für Eispiraten Crimmitschau.
Mario Scalzo - 2 Minuten Beinstellen
Strikes Situations
57:38 Tobias Lindberg haut zweimal unserem Goalie auf die Hand. Jonas Stettmer ist außer sich. Er spricht mit Schiri Singer, aber keiner der Refs sieht das und pfeift das.
57:10 Crimmitschau gewinnt das Bully.
56:59 Empty net Eispiraten Crimmitschau
56:59 Timeout Eispiraten Crimmitschau
56:39 Coughler schießt, den Rebound bekommt DMF nicht unter Kontrolle. Shilin friert den Puck ein.
56:05 Die mitgereisten Füchsefans fordern ihr Team auf: "Schießt ein Tor für uns".
55:30 Mit dem Bullygewinn können sich die Gäste kurz befreien. Hier hängt einer am Zeiger der Uhr.....
55:07 Icing gegen die Lausitzer Füchse und Bully vor Stettmer.
53:26 Kanninens Schuss lenkt Stettmer am Tor vorbei.
52:01 Der Fehlpass von Järveläinen bringt die Eispiraten zu einer Riesenchance und Stettmer lässt den Puck nicht durch. Puuuuuuh!
50:24 Willy Rudert zwingt Jonas Stettmer zu einer Glanztat.
49:55 Scheidl verfehlt nach Bullygewinn das Gehäuse am langen Pfosten.
49:46 Abschluss Järveläinen und Valasek setzt nach, aber Shilin hat die Scheibe unter sich begraben.
48:28 Die Füchse sind in der Defensive, können sich kurz befreien und kommen über Leden zum Abschluss.
47:00 Die Partie ist inzwischen von vielen Fehlpässen beidseits geprägt.
4618 Zuschauer verfolgen das Spiel live vor Ort.
45:22 Verbeek will eine Strafe schinden. Das klappt diesmal nicht.
45:02 Coughler schießt neben das Tor, den Rebound bekommt kein Fuchs aufs Gastgebertor.
44:05 Der Druck der Eispiraten ist enorm und phasenweise kommen die Füchse nicht aus ihrem Verteidigungsdrittel.
43:11 Wieder wird ein Fuchs gefoult von Zikmund und der Pfiff bleibt aus.
Vincent Saponari fehlt inzwischen in den Reihen der Gastgeber.
41:43 Den Schuss von Mäkitalo hält Shilin mit der linken Matte.
40:31 Zur Abwechslung holt unsere zweite Reihe die Scheibe zu sich, verliert sie aber auch gleich wieder und Stettmer muss den Puck einfrieren.
40:00 Das 3. Drittel hat begonnen!
Die Zwischenergebnisse der weiteren Begegnungen an diesem Abend:

Rosenheim - Kaufbeuren: 1:1 (2. Drittel beendet)
Landshut - Kassel: 3:1 (2. Drittel beendet)
Bietigheim - Freiburg: 0:4 (2. Drittel beendet)
Regensburg - Krefeld: 1:0 (2. Drittel beendet)
Dresden - Ravensburg: 1:0 (2. Drittel beendet)
Selb - Bad Nauheim: 3:4 (2. Drittel / 38.)
Die Eispiraten kommen über Sören Sturm auf die Anzeigetafel und es steht nach dem 2.Teil 1:2. Viele Strafen gibt es gegen die Lausitzer Füchse, die zwar ihr hervorragendes Penaltykilling zeigen, was aber auch viel Kraft kostet. Außerdem verlieren sie ganz viele Bullies und bringen so die Gastgeber in die Offensive. Die haben nach der ersten Pausenansprache von Jussi Tuores mindestens eine Schippe draufgelegt. Die Gäste verlagern sich mehr und mehr aufs Kontern, schießen dadurch viel zu wenig auf das Eispiratentor.
Die wenigen Möglichkeiten der Füchse bleiben im Mittelteil leider ungenutzt. Hoffentlich rächt sich das nicht!
40:00 Das 2. Drittel ist beendet!
39:15 Mäkitalo bekommt den Schläger an der Bande ins Gesicht. Keine Reaktion der Refs.
Das Team der Lausitzer Füchse ist wieder komplett.
38:21 Toni Ritter kriegt die Scheibe nicht aus dem Drittel. Statt einfach rauszuhauen, will er am Gegenspieler vorbeischieben. So kommen die Eispiraten in eine super Torsituation. Stettmer zeigt wieder eine Glanzparade nach dem Schuss von Tobias Lindberg.
37:32 Ganz schnell haben die Eispiraten in ihre Aufstellung gefunden. Stettmer sichert die Scheibe mit der Fanghand nach Schuss von Balinson.
DMF hält Colin Smith an der Bande fest.
37:03 Strafe für die Lausitzer Füchse.
Samuel Dove-McFalls - 2 Minuten Halten
Strikes Situations
37:03 Wieder Strafe gegen die Füchse
36:53 Nach Puckverlust der Eispiraten fällt die hohe Scheibe in den Torraum von Shilin, aber weder DMF noch Scheidl können sie über die Torlinie drücken.
36:20 Sören Sturm schießt von der Blauen und unserem Goalie ist die Sicht genommen. Damit sind die Gastgeber auf dem Scoreboard.
36:20 Tor für Eispiraten Crimmitschau.
Torschütze ist Sören Sturm - Vorlage durch Mario Scalzo
Goals Situations
36:20 Tor der Heimmannschaft
36:07 Dominik Grafenthin scheitert am Eispiratengoalie. Danach freut sich Roope Mäkitalo mit einem Tip-in nach super Pass von Kristian Blumenschein zu früh. Shilin wehrt hoch ins Fangnetz ab.
34:47 Jonas Stettmer hält gegen Sören Sturm
Das Team der Lausitzer Füchse ist wieder komplett.
33:57 Riesenchance für DMF und Scheidl, die beide nacheinander beim Break an Shilin scheitern.
32:36 Nächste Unterzahl ist von Roope Mäkitalo verschuldet, der Colin Smith hält und nur mit Diskussion das Eis verlässt.
32:36 Strafe für die Lausitzer Füchse.
Roope Mäkitalo - 2 Minuten Halten
Strikes Situations
32:30 Die Füchse verlieren im Mitteldrittel zu viele Bullies.
29:30 Scheidl läuft von links hinters Tor, gibt zurück, aber Mäkitalo kommt nicht ran. Und dann bedient Breitkreuz wieder Mäkitalo im Slot, aber Shilin schmeißt sich hin und rettet mit dem langen Schläger.
Das Team der Lausitzer Füchse ist wieder komplett.
28:02 Dominic Walsh probiert es am linken Pfosten aus der Drehung. Viel Druck der Eispiraten. Und wieder pariert unser Goalie mit der Schulter gegen Justin Büsing
27:15 Und nochmal schickt Balinson einen Schlagschuss, den Stettmer umlenkt und dann Glück für die Eispiraten nach einem Bandencheck gegen einen Fuchs.
26:32 Balinson scheitert am rechten Pfosten an Stettmer, der dort jede Lücke abdichtet.
26:21 Strafe für die Lausitzer Füchse.
Ville Järveläinen - 2 Minuten Haken
Strikes Situations
25:53 Crimmitschau wird energischer und Strafe gegen die LF angezeigt.
24:25 Henri Kanninen hat die Konterchance im 1:1 gegen Stettmer. Unser Goalie mit einer Riesentat. Rechts am Tor fährt Bohac vorbei und links DMF.
23:59 Lucas Böttcher schießt und Jonas Stettmer muss prallen lassen.
23:07 Wäser verfehlt ganz knapp links den Kasten nach einem überraschenden Schuss von der Blauen.
21:44 Die Eispiraten riskieren ein Icing und Bully vor Oleg Shilin.
20:10 Und wieder holen sich die Gastgeber das Spielgerät.
20:00 Das 2. Drittel hat begonnen!
Die Zwischenergebnisse der weiteren Begegnungen an diesem Abend:

Rosenheim - Kaufbeuren: 1:0 (1. Drittel beendet)
Landshut - Kassel: 2:0 (1. Drittel beendet)
Bietigheim - Freiburg: 0:2 (1. Drittel beendet)
Regensburg - Krefeld: 1:0 (1. Drittel beendet)
Dresden - Ravensburg: 0:0 (1. Drittel beendet)
Selb - Bad Nauheim: 1:0 (1. Drittel beendet)
Die Lausitzer Füchse führen nach dem ersten Drittel mit 2:0. Parallelen zu Freitag tun sich auf! Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einigen Rettungstaten von Jonas Stettmer kommen sie durch den Fehler von Oleg Shilin über Clarke Breitkreuz zum 1:0 und ganze 12 Sekunden später über Jake Coughler zum 2:0. Und was wäre wenn..... auch die anderen beiden Gelegenheiten drin wären!
Die LF bleiben von der Strafbank weg und können die eine Überzahl nutzen. So darf es weitergehen.
20:00 Das 1. Drittel ist beendet!
19:28 Und nochmal könnten die Füchse vorangehen, aber Coughler verzieht am 3/4 freien Tor.
17:40 Und die nächste Riesenchance für Valasek, weil Shilin den Puck erneut sucht. Der lässt ihn fallen und findet ihn unter sich nicht, aber unsere 74 kommt nicht entscheidend hinter die Scheibe.
Die Eispiraten bekommen den Puck nach Wiederanstoß nicht aus dem Drittel. Scheidl fängt den ab, gibt auf den links laufenden Coughler der Doppelpass mit DMF spielt und flach rechts einnetzt.
16:30 Tor für die Lausitzer Füchse.
Torschütze ist Jake Coughler - Vorlage durch Samuel Dove-McFalls und Lane Scheidl
Goals Situations
16:30 Tooooooooooooooooooooooooooooor!
Die Eispiraten sind damit wieder komplett.
Breitkreuz schießt von der linken Bande an die Bande hinter dem Tor. Scheidl gibt vor das Tor und von dort netzt Breitkreuz ins leere Tor, da Shilin den Puck hinter seinem Kasten sucht.
16:18 Tor für die Lausitzer Füchse.
Torschütze ist Clarke Breitkreuz - Vorlage durch Lane Scheidl
Goals Situations
16:18 Tooooooooooooooooooooooooooooor! Überzahltor!
15:58 Verbeek setzt seinen Mitspieler hervorragend in Szene. Bloß gut, dass wir einen Topp Goalie im Kasten haben. Auf der anderen Seite versucht sich Järveläinen und Shilin fängt die Scheibe.
Kanninen hakt bei Scheidl ein.
14:56 Strafe für Eispiraten Crimmitschau.
Henri Kanninen - 2 Minuten Haken
Strikes Situations
14:56 Erste Überzahl für die Füchse.
14:28 Der Goldhelm Lindberg scheitert an Stettmer, der sehr flink mit seinen Matten ist.
14:03 Coughler und Scheidl kontern, letzterer kann Shilin nicht bezwingen.
12:13 Auch Valaseks Schuss von rechts verändert seine Schussbahn.
10:09 Balinson probiert es zweimal, einmal aus dem hinteren Feld und dann mit der Rückhand im Vorbeifahren aus dem Slot.
09:11 Zauners Blueliner wird abgefälscht, aber nicht Richtung Tor.
09:01 Fesers Schuss blockt Lukas Valasek.
08:09 Blumenschein schießt von der Blauen, den Rebound nimmt Breitkreuz und Mäkitalo versucht vergebens an die Scheibe zu kommen.
07:15 Die Topreihe der Eispiraten macht Betrieb.
06:18 Balinson schießt von der Blauen und Lindberg scheitert mit dem Rebound am rechten Schöner von Stettmer.
04:19 Saponari gibt in den Lauf von Reichel und der zieht humorlos von halb links ab. Stettmer wehrt mit der Stockhand ab.
03:26 Dove-McFalls prüft als erster Oleg Shilin, der den Puck mit dem Körper aufhält. Kanninen ist wieder on ice.
02:05 Justin Büsing testet zunächst Jonas Stettmer.
Henri Kanninen geht mit einer schmerzenden Hand auf die Wechselbank.
Die Gastgeber führen die Scheibe ins Füchsedrittel.
00:00 Das Spiel hat begonnen!
Sonntag, 25.02.2024, 17:00 Uhr
50.PST der Saison 2023/24 in den Stadien der DEL2
Eispiraten Crimmitschau gegen Lausitzer Füchse - DERBYTIME

Willkommen zu Teil 2 des Wochenendes in der Derbyzeit und herzlich willkommen zum Füchseliveticker von der 94. Partie der Eispiraten Crimmitschau gegen die Lausitzer Füchse. Die Eispiraten laden heute zum „4. Veteranen-Tag“ ein.

Zunächst gratulieren wir nachträglich unserer Nummer 20 zu seinem 31. Geburtstag, den er am gestrigen Samstag beging. Alle guten Wünsche, besonders die nach Gesundheit und damit auch Verletzungsfreiheit, mögen ihn begleiten, viel Spaß und Erfolg im und mit dem Team der Lausitzer Füchse wünscht der Liveticker. Hyvää syntymäpäiväonnittelut, Ville! Das Geschenk hat er sich am Freitag selbst bereitet: zwei eigene Treffer und drei Punkte an die Mannschaft für die Preplayoffs. Vielleicht kommt noch eins obendrauf….

Die heutigen Gastgeber schwingen sich so im Laufe der fortgeschrittenen Saison zum heimlichen Titelaspiranten auf. Nicht nur, aber zuletzt belegt das der 49. Spieltag, als sie den (noch) Ligaprimus in ihre Schranken wiesen und das Playoff-Ticket mit dem 4:2 Sieg lösten. Da läuft der Puck sicher in den eigenen Reihen, die Verteidigungszone wird dicht gemacht, der Puck schnell gespielt und nach vorn treffen die Stürmer immer wieder, aber auch Max Balinson als Verteidiger rangiert an dritter Stelle der internen Wertung (44P.). Den goldenen Helm des Topscorers setzt sich der Schwede Tobias Lindberg auf. Die stolze Punktzahl von 54 teilen sich auf 23 Treffer und 31 Assists.
Auf Gregory Kreutzer (Bremerhaven) und Ole Olleff müssen die Westsachsen weiterhin verzichten.

So wie auf Seiten der Gastgeber hat sich auch bei den Füchsen zum Freitag nichts im Lineup verändert. Never change a winning team.
In Gold erwarten wir unseren Finnen Roope Mäkitalo. Er bleibt bei 41 Punkten (14T/27A).

Gespannt warten wir alle auf den Anpfiff und darauf, ob unsere Füchse die Leistung vom Freitag wiederholen und sich den Eispiraten widersetzen können.

Wie Derby Zwei an diesem WE verläuft, verfolgen wir für euch aus dem Kunsteisstadion. Viel Spaß beim Lesen! Drückt unseren Füchsen alle Daumen!
Auf geht’s Füchse – kämpfen und (DERBY-)siegen!
Die Starting Six der Füchse:

2 D Sebastian Zauner
14 F Louis Anders
71 F Clarke Breitkreuz
72 G Jonas Stettmer
86 D Dominik Bohac
91 F Roope Mäkitalo
Die Starting Six der Eispiraten:

7 F Tobias Lindberg
8 D Dominic Walsh
41 F Colin Smith
58 D Max Balinson
89 F Henri Kanninen
90 G Oleg Shilin
Die weiteren Begegnungen an diesem Abend:

Rosenheim - Kaufbeuren: 17:00 Uhr
Landshut - Kassel. 17:00 Uhr
Bietigheim - Freiburg: 17:00 Uhr
Regensburg - Krefeld: 17:00 Uhr
Dresden - Ravensburg: 17:00 Uhr
Selb - Bad Nauheim: 17:00 Uhr
Das Team “Stripes” der heutigen Partie:

1. Schiedsrichter Benjamin Hoppe
2. Schiedsrichter Alexander Singer
1. Linesperson Jakub Klima
2. Linesperson Dominik Spiegl