Geschäftsführer Dirk Rohrbach bei Stadtratswahl aufgestellt

Top-News Aktuelles

Am 09. Juni wählen gehen!

Dirk Rohrbach ist als Kandidat der Wählervereinigung "Klartext" zur Stadtratswahl am 09. Juni 2024 aufgestellt. Der Geschäftsführer der EHC "Lausitzer Füchse" Spielbetriebs GmbH setzt sich für Themen aus Wirtschaft, Sport, Kultur und Soziales ein und wirbt für Ihr Vertrauen.

"Ich bin seit 15 Jahren Stadtrat, und ich war und bin es gern. Es geht mir darum, in meiner Heimatstadt Verantwortung zu übernehmen, aktiv zu sein und für unsere Ziele und Wünsche zu ackern. Ja, es müssen noch jede Menge dicke Bretter gebohrt werden, damit die regionale Kompetenz ernst genommen wird – auch über die Stadtgrenze hinaus. Auch dort lege ich unermüdlich den Daumen in die Wunde, engagiert und wenn es sein muss auch kompromissbereit, aber immer ehrlich und mit gutem Stil. Aber es geht auch darum, das Positive nicht zu vergessen und weiter dafür zu sorgen, dass die Lebensqualität unserer Stadt nicht nur erhalten bleibt, sondern dass diese trotz aller finanziellen Probleme weiter ausgebaut wird. Ich möchte, dass das gesamte städtische Angebot für Menschen aller Generationen, also Tierpark, Schwimmhalle, Eishalle, Bibliothek, Kindertagesstätten, Schulen und Sportstätten, mindestens erhalten wird und das neue verbindende sportliche Leistungszentrum keine Vision bleibt. Und natürlich möchte ich, dass wir auch künftig unsere einmalige Eishockeytradition erfolgreich fortsetzen – im Profibereich genauso wie im Nachwuchs.

Um das zu stemmen, brauchen wir viele engagierte, nach vorn denkende Menschen und keine Animositäten", sagt Dirk Rohrbach.

Weiterhin stehen am 09. Juni die Kreistagswahlen des Landkreises Görlitz sowie die Europawahlen an. Nutzen Sie Ihre Stimme und gehen Sie wählen - für die Demokratie, für die demokratischen Werte in unserer Region als auch in Europa.