Die Entscheidung für die Trainerposition ist gefallen

Top-News Kadernews

Der erfahrene DEL-Trainer Christof Kreutzer wird Headcoach in Weißwasser

Die Lausitzer Füchse können nach intensiven Gesprächen mit mehreren Kandidaten für den Posten des Cheftrainers in Weißwasser die Entscheidung verkünden. Der 57-jährige Christof Kreutzer wird ab der kommenden Saison gemeinsam mit Co-Trainer André Mücke hinter der Bande die Geschicke des Teams leiten. Christof Kreutzer kann mit einer beeindruckenden Laufbahn als Spieler und Trainer aufwarten.

Der gebürtige Uerdinger spielte als Verteidiger über 400 Partien in der höchsten Deutschen Eishockeyliga und wurde mit der DEG insgesamt fünffacher Deutscher Meister. Nach seiner eigenen Spielerkarriere begann er als Trainer im Nachwuchs der Düsseldorfer EG. Seit 2014 hatte er erstmalig den Posten des Cheftrainers bei der ersten Mannschaft der DEG inne und wurde in der Saison 2015/16 zum Trainer des Jahres in der DEL gekürt. In den weiteren Jahren fungierte er zum einen als Sportdirektor sowie als Headcoach in der DEL sowie DEL2. Beim EC Bad Nauheim arbeitete er zwei Jahre als Cheftrainer, bevor er als Funktionär und Trainer zu den Schwenninger Wild Wings wechselte. Zuletzt war Christof Kreutzer in Doppelfunktion beim DEL-Club Augsburger Panther unter Vertrag.

Dirk Rohrbach (Geschäftsführer Lausitzer Füchse):„Wir freuen uns sehr, dass wir einen so versierten und kompetenten Trainer verpflichten konnten. Christof hat als Spieler bei der Düsseldorfer EG überzeugt und danach auch als Coach und Sportdirektor nachgewiesen, dass er Talente entwickeln, dass er Spieler besser machen, dass er ein Team formen und führen kann. Wir werden von seinem Erfahrungsschatz profitieren und ich bin mir sicher, dass wir mit ihm eine tolle Saison vor uns haben."

Christof Kreutzer:„Ich freue mich über meine neue Aufgabe bei den Lausitzer Füchsen. Es ist eine wunderbare Herausforderung, die genau zu meinem Arbeitsstil passt. Weißwasser ist seit Jahren einer der Clubs in der DEL 2, der mit vielen jungen Spielern agiert und in Kombination mit den erfahrenen Playern immer wieder überzeugt. Meine Philosophie vom Eishockey passt genau dazu. Ich habe mir gestern Weißwasser und die Eisarena angeschaut und freue mich auf den Trainingsstart im August.“

 

Foto: Lausitzer Füchse