"DEL2 Rookie" des Jahres von den Lausitzer Füchsen

Jonas Stettmer wird zum Rookie der Saison 23/24 gekürt

Auf der Jubiläumsfeier der DEL2 zum 10-jährigen Bestehen wurden in diesem Jahr die Top-Athleten sowie Trainer der aktuellen Saison gekürt.

Bei den Rookies waren Thomas Heigl vom ESV Kaufbeuren, Edwin Schitz vom EV Landshut sowie Jonas Stettmer von den Lausitzer Füchsen für die Trophäe nominiert.

Den Titel errang: Jonas Stettmer

Jonas machte sich in Weißwasser als Förderlizenzspieler der Eisbären Berlin einen Namen. Bei den Füchsen zeigt er Biss und seine Qualitäten als Torhüter. In der Hauptrunde der DEL2 stand er diese Saison schon 657:42 Minuten auf dem Eis. Seine Fangquote liegt bei 95,43 Prozent und sein Gegentorschnitt bei 1,64.

Der Goalie reiste extra für die Auszeichnung nach Klingenthal, musste allerdings wieder zurück nach Berlin, da die Eisbären ebenfalls heute um 14 Uhr ihr Heimspiel austragen. Die Lausitzer Füchse sind stolz auf Jonas, dass er im Trikot der Lausitzer Füchse eine so hervorragende Leistung erbringen konnte.

Foto: Thomas Heide